Die Elbe bei RathenFoto: owik2: www.photocase.de

Aquamundi - Wasserwelten

Eine Idee für die nächsten Projekttage

Im Projekt Aquamundi begegnen sich deutsche und tschechische Schülerinnen und Schüler. Sie betrachten an den Projekttagen gemeinsam das Thema WASSER aus unterschiedlichen Perspektiven.

An dem einen Projekttag liegt der Schwerpunkt auf der naturwissenschaftlichen Auseinandersetzung mit dem Thema WASSER, während am anderen Projekttag die künstlerische und gesellschaftswissenschaftliche Bedeutung des Wassers ins Blickfeld der Schülerinnen und Schüler rückt.

Bekanntes und im Unterricht bereits erworbenes Wissen wird von den Schülerinnen und Schülern angewendet und vertieft, aber auch neues Wissen können die Schülerinnen und Schüler an den beiden Projekttagen erwerben.

Das Projekt Aquamundi bietet zudem die Möglichkeit, Berührungsängste und Vorurteile zwischen deutschen und tschechischen Schülern abzubauen, Gemeinsamkeiten zu entdecken und die Kommunikation über die Grenzen hinweg zu fördern. Die englische Sprache wird dabei je nach Alter und Wissensstand als verbindendes Element genutzt.

Anmelden

Hier geht's zum
Anmeldeformular