Wasser und Landschaft

Bäche, Flüsse, Seen und Meere prägen unsere Landschaft. Wasser formt das Landschafts-bild über Jahrtausende. Was sind Mäander, Strudel, Wirbel und Wellen? Was sind Sedimente? Wasser spiegelt die Landschaft. Im Spiegel des Wassers können wir die Welt und uns selbst betrachten. Flüsse fließen frei und kraftvoll, aber oft sind sie auch begradigt, in ein neues Flussbett gedrängt. So steht der Fluss für Freiheit und das Aufbegehren gegen jeglichen Zwang.

Möchten Sie selbst einen Projekttag gestalten, dann können Sie hier Unterlagen herunterladen: Downloadbereich

Möchten Sie mit Ihrer Klasse an Projekttagen zum Themenfeld "Wasser und Landschaft" teilnehmen, finden Sie weitere Informationen, wenn Sie auf die entsprechende Altersklasse klicken.

Altersklasse A (1. – 4. Klasse)

Naturwissenschaftlicher Projekttag

Ort: Stadtentwässerung Dresden GmbH

Wasser zerrinnt uns zwischen den Fingern, wir können es nicht festhalten und doch prägt es die Landschaft um uns herum  - steter Tropfen höhlt den Stein. Die Schülerinnen und Schüler erfahren am naturwissenschaftlichen Projekttag, welche Bewegungen Tropfen ausführen, wenn sie in ein Wasserbecken fallen, wie Wellen unter Wasser Dünen entste-hen lassen oder Eis Berge sprengen kann. Was passiert in einem Wasserwirbel und wie kann man Wolken herstellen? Die Schülerinnen und Schüler experimentieren mit unter-schiedlichen Bodenproben und untersuchen, welche Böden Wasser aufnehmen und speichern können und welche eher nicht.

Ziel ist es, den Schülerinnen und Schülern zu vermitteln, dass Wasser trotz oder gerade wegen seiner ständigen Bewegung unsere Umwelt immer schon geformt hat. Daher werden die Schüler an diesem Tag auch mit Karten von Wasserläufen und Reliefs arbeiten und anschließend selbst ein kleines Relief modellieren.

Gesellschaftswissenschaftlich-künstlerischer Projekttag

Ort: Kulturzentrum Řehlovice

An diesem Projekttag befassen sich die Schülerinnen und Schüler mit der Frage, wie Wasser das Landschaftsbild formt? Wie beeinflussen Regen, Wasserläufe, Eis und Schnee die Landschaft? Im Rahmen des Projekttages lernen die Schülerinnen und Schüler das Wasser als den Schöpfer des Landschaftsreliefs kennen. Sie entdecken zum Beispiel Dämme und Hindernisse im Fluss oder „zaubern“ mit Eiswürfeln und spielen mit Tropfsteinen.

Im Vorfeld der Projekttage werden die Schülerinnen und Schüler mit der Einladung die Aufgabe erhalten, aus ihrer eigenen Umgebung einen Kieselstein mitzubringen. Mit diesem mitgebrachten Steinen wird dann am Projekttag gearbeitet.

Icon LEHRERINFO-A-Wasser und Landschaft-DE.pdf (463,4 KB)

Altersklasse B (5. – 8. Klasse)

Naturwissenschaftlicher Projekttag

Ort: Stadtentwässerung Dresden GmbH

Ein großerTeil des Wassers auf der Erde ist Meer. Auch wenn jedes Meer einen eigenständigen Namen hat, so stehen doch alle Meere miteinander in Verbindung. Die Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich am naturwissenschaftlichen Projekttag intensiv mit den Meeresströmungen und deren Auswirkungen auf das Leben auf der Erde. In Experimenten mit Wellen, Wellenbrechern und Unterwasserdünen untersuchen sie die Prägung der Landschaft im Kleinen. Rechercheaufgaben zum erdgeschichtlichen Einfluss setzen die Bedeutung des Wassers als prägendes Element in einen größeren Kontext. Ebbe und Flut, Planktonbewegungen, Untiefen und Tsunami – der Projekttag soll den Schülerinnen und Schülern die Komplexität der Wasserbewegungen, der damit verbundenen Kraft und den Auswirkungen an Land verdeutlichen.

Gesellschaftswissenschaftlich-künstlerischer Projekttag

Ort: Liberec

Das Wasser ist ein Naturelement, das den Menschen seit Anbeginn der Zeit inspiriert. Am gesellschaftswissenschaftlich-künstlerischen Projekttag gehen die Schülerinnen und Schüler diesem Gedanken auf verschiedene Art und Weise nach. Sie fotografieren gegenseitig ihr Spiegelbild im Wasser, suchen nach Spuren des Wassers in der Landschaft, hören dem Wasser an verschiedenen Orten genau zu und tanzen  im Rhythmus des Wassers.

Im Vorfeld der Projekttage erhalten die Schülerinnen und Schüler mit der Einladung die Aufgabe, mit einer Wasserlinie/Flusslinie zu arbeiten und mittels dieser ein Selbstporträt zu gestalten. Diese Kunstwerke werden am Projekttag im Rahmen der Kennenlern-Aktivitäten verwendet.

Icon LEHRERINFO-B-Wasser und Landschaft-DE.pdf (382,6 KB)

Altersklasse C (9. – 12. Klasse)

Naturwissenschaftlicher Projekttag

Ort: Stadtentwässerung Dresden GmbH

An diesem Projekttag setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit dem fließenden Wasser auseinander. Die Fülle der Wasserbewegungen, mit der wir im Alltag in Kontakt sind, ist groß. Wasser tropft aus dem Wasserhahn, Wasser rinnt den Bürgersteig entlang, Wellen entstehen beim Schwimmen, Wirbel bilden sich an Schiffen. Schon diese kleinen Erschei-nungen deuten an, was für eine Kraft Wasser in der jeweiligen Dimension ausüben kann. Wasser als Flüssigkeit bewegt und formt, ist gestaltbildend und wandelbar.

Den Schülerinnen und Schülern verdeutlichen verschiedene Experimente an diesem Pro-jekttag die Wasserbewegungen. Ergänzt werden diese Beobachtungen durch ein intensives Kartenstudium. Außerdem untersuchen die Schülerinnen und Schüler 3-D-Reliefs von Flusssystemen und werten historische Karten hinsichtlich der Wassernutzung oder alten Flussläufe  aus.

Gesellschaftswissenschaftlich-künstlerischer Projekttag

Ort: Liberec

An diesem Projekttag betrachten die Schülerinnen und Schüler das Phänomen des natürlichen Flusslaufes. Welche Formen bringt er durch seine Unabhängigkeit in der freien Landschaft hervor? Was passiert bei Flussregulierung? In einem Simulationsspiel stellen die Schülerinnen und Schüler einen Fluss dar. Sie dürfen dazu aber nur eine begrenzte Anzahl an Gestaltungselementen nutzen. Anschließend reflektieren sie das Thema „BESCHRÄNKUNG und FREIHEIT“ sowohl im privaten Leben, als auch im Kontext einer Flusslandschaft.

Im Vorfeld der Projekttage erhalten die Schülerinnen und Schüler mit der Einladung  die Aufgabe, eine Flusslinie bildnerisch zu betrachten und zu gestalten. Die Schüler arbeiten mit Luftbildern von Landschaften. Die in diesem Rahmen geschaffenen Kunstwerke der Schülerinnen und Schüler werden im Laufe des Projekttages präsentiert.

Icon LEHRERINFO-C-Wasser und Landschaft-DE.pdf (387,2 KB)

Anmelden

Hier geht's zum
Anmeldeformular